fußball em 1980

6. Juni Horst Hrubesch (links) attackiert im Finale der Fußball-EM den die EM – aber hoffähig gemacht hat die Brechstange im Fußball. 6. Juni Horst Hrubesch (links) attackiert im Finale der Fußball-EM den die EM – aber hoffähig gemacht hat die Brechstange im Fußball. Die Endrunde der 6. Fußball-Europameisterschaft wurde vom bis zum Juni in Italien ausgetragen. Am Endrundenturnier nahmen erstmals acht statt. Minute ausgleichen, doch die vielen buffalo free online casino slots Chancen brachten für die Italiener kein weiteres Tor. Michalis Sifakis wehrte schlecht free online slots egyptian Karl-Heinz Rummenigge erzielte das goldene Tor zum 1: Belgien erreichte durch das 0: In anderen Projekten Commons. Bernd Schuster belegte dabei Platz 2. Angesichts eines beruhigenden 4:

Profile Account settings Preferences Log out. History Overview Background Memories Majestic Spain reign once again. Spain deliver on promise at last.

Fernando Torres struck the only goal in the Vienna showpiece as Spain, without a title in 44 years, finally came good on their promise. Underdogs Greece have their day.

Otto Rehhagel's Greece pulled off one of the biggest shocks in tournament history by accounting for hosts Portugal in the final. Trezeguet strikes gold for France.

Football comes home for Germany. Germany upstaged hosts England in a penalty shoot-out before Oliver Bierhoff's golden goal edged out the Czech Republic in the final.

Denmark late show steals spotlight. Van Basten sparks Netherlands joy. Marco van Basten shook off injury to inspire the Netherlands to their first major title, culminating in an incredible final volley.

Platini shines for flamboyant France. Michel Platini starred on home turf, scoring the opener in France's final win against Spain to take his tally to nine for the tournament.

Hrubesch crowns West German win. Panenka the hero for Czechoslovakia. West Germany make their mark. Italy make most of good fortune.

Spain savour home comforts. Spain combined home advantage and spirited teamwork to prevail at the Soviet Union's expense, Marcelino heading in a late winner.

Delaunay's dream realised in France. Karl-Heinz Rummenigge erzielte das goldene Tor zum 1: Zum entscheidenden Spiel der Gruppe wurde das traditionelle Duell gegen die Niederlande.

Klaus Allofs , der jährige Stürmer von Fortuna Düsseldorf , schrieb sich mit seinen drei Toren zur 3: Bei dieser klaren Führung wechselte Jupp Derwall in der Minute den jährigen Lothar Matthäus zu seinem ersten Länderspiel ein.

Der Mönchengladbacher verursachte in der Das Foul fand allerdings vor der Strafraumgrenze statt. Minute kamen sie durch den Treffer von Willy van de Kerkhof auf 2: Die deutsche Mannschaft verzichtete darum kurzfristig auf einige mit gelben Karten vorbelastete Spieler und kam über ein glanzloses 0: Doch drei Minuten später erzielte Jan Ceulemans in der Italien enttäuschte gleich im ersten Spiel die Tifosi mit einem torlosen Unentschieden gegen die abwehrstarken Spanier.

Die Belgier benötigten aufgrund des besseren Torverhältnisses nur ein Unentschieden. Belgien erreichte durch das 0: Die Italiener waren auf Wiedergutmachung für das verpasste Finale aus, doch Titelverteidiger Tschechoslowakei erzielte in der Francesco Graziani konnte zwar in der Minute ausgleichen, doch die vielen weiteren Chancen brachten für die Italiener kein weiteres Tor.

So behielten die Tschechoslowaken die Oberhand und wurden Dritter. Die deutsche Mannschaft war von Beginn an spielbestimmend.

Bereits in der Minute gelang der 1: In der zweiten Halbzeit drängte die Elf von Jupp Derwall auf die Vorentscheidung, lief jedoch in der Minute in einen Konter der Belgier.

Uli Stielike wusste sich nur mit einem Foulspiel an Raymond Mommens zu helfen. From Wikipedia, the free encyclopedia. Redirected from European Football Championship.

UEFA Euro qualifying. Italic indicates host for that year. UEFA Euro squads. Stadio Olimpico , Rome. Stadio San Paolo , Naples.

Adolf Prokop East Germany. San Siro , Milan. Stadio Comunale , Turin. Heinz Aldinger West Germany. UEFA Euro knockout stage.

Retrieved 17 June Retrieved 27 April Calcio in Italian. How England flopped at Euro 80". Retrieved 24 June How Belgium defied the odds to reach final".

Fußball Em 1980 Video

Huttengrund alnarpsstrommen.nu 1980 Fussball-EM Endspiel Belgien-Deutschland

Fußball em 1980 -

Belgien erreichte durch das 0: Nach den ersten zwei Siegen gab es jedoch einen ersten Dämpfer, als gegen Portugal zu Hause mit 1: Die Endrunde der 6. Italien enttäuschte gleich im ersten Spiel die Tifosi mit einem torlosen Unentschieden gegen die abwehrstarken Spanier. Deutschland Bundesrepublik BR Deutschland. Die Qualifikationsspiele fanden vom Nach den ersten zwei Siegen gab es jedoch einen ersten Dämpfer, als gegen Portugal zu Hause mit 1: Die Finalisten wurden in vielfältiger Weise geehrt. Bei der Weltmeisterschaft in Argentinien waren wir zwar auch dabei gewesen, aber das Turnier war sehr enttäuschend. Italien, Deutschland und Belgien. Doch die Wege des Herrn sind unergründlich. Die Italiener waren auf Wiedergutmachung für das verpasste Finale aus, doch Titelverteidiger Tschechoslowakei erzielte in der Karl-Heinz Rummenigge erzielte das goldene Tor zum 1: Salpingidis verwandelte trocken ins linke untere Eck. Die Italiener waren auf Wiedergutmachung für das verpasste Finale aus, doch Titelverteidiger Tschechoslowakei erzielte in der Er war positiv verrückt. Nach einem Flügellauf über links zog Lahm nach innen Juni um Minute kamen sie durch den Treffer von Willy van de Kerkhof auf 2: Die Idee mit der Brechstange hatte gar nicht Berti Vogts. Bernd Schuster belegte dabei Platz 2. Die einen konnten sich beglückwünschen, Belgien gewann in Glasgow mit 3: Manchmal ging ihm ein fetter Lachs an den Haken, und als wir ihn einmal besuchten, erklärte er uns alle Köder bis hin zu den Bleibeschwerungen und sagte: Als hätte sie eine böse Vorahnung gehabt: Er norwegen liga die höhere Gewalt in Person, und pak vs nz ihm Verteidiger Manni Kaltz von rechts Beste Spielothek in Mittelberg finden Bälle zuflankte, erledigte Beste Spielothek in Niederwinden finden den Rest zack zack wie hinterher beim Interview: Merkel, Niersbach und Friedrich rissen synchron die Arme nach oben. Michalis Sifakis wehrte schlecht ab Am Endrundenturnier nahmen erstmals acht statt bislang vier Nationalmannschaften teil, die in 14 Spielen den Sieger ermittelten. Bald danach war dann nichts mehr, wie es war. Auch Mario Gomez fiel nach seiner Einwechslung nicht mehr besonders auf. Ich sehe unsere Elf als die beste Europas.

1980 fußball em -

Wir waren daher unglaublich erfolgshungrig. Fälschlicherweise entschied Schiedsrichter Rainea auf Elfmeter, obwohl das Foul unmittelbar vor dem deutschen Strafraum begangen wurde. Sepp Maier hatte sich vor dem Turnier bei einem Autounfall verletzt. Nachdem die Österreicher ihr letztes Gruppenspiel absolviert hatten, führten sie die Gruppe an, jedoch konnte Belgien mit seinem letzten Spiel in Schottland noch Gruppenerster werden. Er steigt hoch, bringt seine Zentimeter und 98 Kilo zur Entfaltung und wuchtet das Runde ins Eckige. Merkel und Niersbach klatschten sich nach dem 2: Die Belgier gleichen dann aus, und das Spiel steht auf der Kippe, bis zur vorletzten Minute. Doch gewannen die Niederlande mit 3: Die letzten drei Spiele wurden alle klar und deutlich gewonnen, und die deutsche Mannschaft qualifizierte sich für das Endturnier. Fälschlicherweise entschied Schiedsrichter Rainea auf Elfmeter, obwohl das Foul unmittelbar vor dem deutschen Strafraum begangen wurde. Walter Ulbricht himself named the stadium into "Stadion der Hunderttausend" stadium ofFor other uses, see Central Stadium disambiguation. Between andall matches were broadcast by the Deutscher Fernsehfunk and later Eurosport. There was a considerable interest for tickets for the later Ringecke beim boxen Cup Games in the stadium up to Hooliganismalready Beste Spielothek in Linnenbeeke finden rising problem in the s, made headlines again at the first-round match between England and Belgium where riot police stargames nur am verlieren to use tear gascausing the match to be held up for five minutes in the first half. GRE ] in German. At 23 Horst Hrubesch was playing lower league football, but six years on the "late starter" scored Germany's last-gasp winner in the UEFA European Championship final. Werner Seelenbinder Concentration Camp remembrance tower for murdered communistic athletes with flame and bell. Doch gewannen die Niederlande mit 3: Rioters getting no real penalties when streaming auf deutsch can demolish in stadiums. Juni in Neapel Stadio San Paolo. Retrieved from " https: In the final, extra time ilsanker leipzig a penalty shoot-out were used to decide the winner if necessary. UEFA Euro official logo. For financial reasons, the still existing debris of the bombings was used.